Die Firma

Glasermeister Walter Stengel

1954 Gründung am Roßplatz

Leistungsprofil: Reparaturen im Glasbereich Herstellung von Fenstern und Türen, Verglasungen

Belegschaft: 1 - 4 Gesellen, 1 Meister

Ausbildung: 5 Lehrlinge, 1 Meister

1960 Umzug in die neuen Betriebsräume in der Querstraße mit einem bis damalige Verhältnisse modernen Maschinenpark.

Glasermeister Frank Stengel

1976 Geschäftsübernahme

Entwicklung: räumliche und technologische Produktionserweiterung

Belegschaft: 5 Gesellen

Ausbildung: 8 Lehrlinge, 1 Meister

1990 neuer Hauptsitz Firma erhält dritten Standort

Entwicklung: neue Produktpalette ( Kunststofffenster)

Belegschaft: 25 - 30 Mitarbeiter

Ausbildung: 15 Lehrlinge, 5 Meister

1994 Produktionsaufnahme von Wintergärten

Umfirmierung in die STENGEL Fenster- und Türenbau GmbH

1995 Produktionsaufnahme von Brandschutzelementen und Fertigung von Alu-Elementen

1999 Ausbildung: 6 Lehrlinge 2002 Ausbildung 2 Lehrlinge, 1 Meister

2004 Ausbildung 1 Lehrlinge, 1 Meister

Umfirmierung in die GFS Glas – Fenster - Sicherheit GmbH

dieser Schritt wurde vollzogen, um der jungen Stengel-Generation die Möglichkeit zu geben eine Firmenneugründung unter dem Namen STENGEL Fenster durchzufühen .

firma